Intelligente ESP-Dosieraggregate für die Kalibrierung von Antipasti Packungen und anderen Fertigmenüpackungen

  • Dosierung unterschiedlicher Mengen pro Dosierstellen, pro Dosiertakt durch Gewichtsermittlung von jeweils 6 aufeinanderfolgenden vorgefüllten Schalen per Bandwaage und Übertragung des Ist - Gewichtes an die dazugehörigen 6 Dosierstellen

  • Spritzfreies Dosieren durch produktspezifische Abschließdüsen der fehlenden Menge
    Marinade / Öl etc. zur Erreichung des exakten eingestellten Sollgewichtes pro Schale.

  • Einfache Bedienung und leichtes Reinigen


Bild: 6 fach Abschließkolben für tropffreie Füllung der nachzufüllende Packungen
Die 6 fach Dosiereinrichtung dient zur Komplettierung von Schalen, welche manuell mit Antipasti
Produkten wie z. B. Champignon Köpfe, getrockneten Tomaten, gefüllte Peperoni, Paprika, Auberginen
und Zucchinischeiben, Datteln, Feigen, Aprikosen, gefüllte Weinblätter, gegrilltes Gemüse u.v.a.m.,
bestückt sind. Auch Fleisch-, Fisch- oder Geflügelstücke bzw. Maultaschen u.ä. Produkte möglich.


Füllmengen: von 30 g bis 250 g/Dosierbereich ca. 20 – 500 ml.

Leistung: bis ca. 40 – 50 Schalen, abhängig von der Leistung des Trayentstaplers, Geschicklichkeit der Einlegepersonen, zur Verfügung stehende Füllzeit, sowie Füllmenge und Konsistenz des Füllmediums, Füllstand der vorgefüllten Trays.

Produkt: Essig–Öl–Sud mit Zwiebel- und Gurkenstückchen, Öl mit und ohne Kräuter, Dressingsoßen oder ähnliche Produkte - auch zähfließende Medien möglich - auf Wunsch Verteilung über das gesamte eingelegte Produkt durch Pendeldüsen.


Die Anlage bestehend aus:
a) Trayentstapler mit getakteter Übergabe 6 fach
b) getaktetes Mitnehmerband als Garnier- und Transportsystem für die TZ - Schalen
c) Dosier-Rinne für Kräuter- und/oder Gewürzbeigabe /Garnierung
d) Band – Kontrollwaage zur Erfassung der Ist – Gewichte mit Ausscheidestation
e) ESP – 6 fach Dosiereinrichtung auf fahrbarem Gestell mit 100 Liter Vorratstrichter, Schaltschrank
mit SPS Steuerung und Display sowie 6 Abschließkolben für tropffreie Füllung, inkl.
Aufbaurahmen auf Mitnehmerband, oberhalb der Becherbahn angeordnet.
f) Schalenverschließer 6 fach.


Bild: Mitnehmerband mit 6 gefüllten Schalen mit Champignon Köpfen und Kräuter garniert. 6–Abschließkolben für tropffreie Füllung inkl. Aufbaurahmen auf Mitnehmerband, Verbindungsschläuche zur 6–fach ESP Dosiereinrichtung.
Zwischen jeder 6–er GruppeSchalen bleibt ein Mitnehmerfeld frei.


Arbeitsablauf:
Der Trayentstapler zieht aus einem Magazin jeweils 6 Schalen und führt diese in ein formatbedingtes Übergabesystem. Die so dem Mitnehmerband übergebene 6 er Gruppe an Schalen werden während der Stillstandzeit des Bandes manuell mit den unterschiedlichsten Antipasti Produkten bestückt. Danach können sie mittels einer installierten Dosier - Rinne zusätzlich mit Kräutern oder Gewürzen garniert werden. Die vorgefüllten, oben offenen Schalen werden nacheinander einer Bandwaage übergeben, welche das Ist - Gewicht feststellt und an den Speicher der SPS - Steuerung der nachgeschalteten ESP 6 – fach Dosiereinrichtung, signalisiert. Vorgefüllte Packungen die nicht im eingestellten Toleranzbereich liegen werden von der Bandkontrollwaage ausgeschieden, nachgefüllt und manuell wieder eingeschleust.

Besonderheit:
Das System gewährleistet, dass jede Dosierpumpe bei jedem Arbeitstakt (bis 35 /Min) eine andere Füllmenge dosiert und zwar exakt diese, um die jeweilig Packung auf das eingestellte Sollgewicht aufzufüllen. Jede der 6 Dosierkörper hat einen separaten Antrieb, die individuell ansteuerbar sind. Die von der Bandwaage ermittelten fehlenden Füllgutmengen werden der SPS Steuerung der Dosierstation übermittelt und dort entsprechend verarbeitet. Durch dieses Verfahren weist jede der 6 gefüllten Schalen das gleiche Endgewicht auf. Im Rhythmus von 6 Schalen wird dieser Vorgang wiederholt.





HSB GmbH   ·   Berliner Straße 18   ·   63654 Büdingen   ·   Telefon: 0 60 42 - 25 65   ·   Fax: 0 60 42 - 61 70   ·   info@hsb-verpackungsservice.de